Login
Startseite | Impressum | AGB | Kontakt






einfach und sicher in der
Anwendung,
leistungsstark,vielseitig



Koagulation

Durch die Erzeugung einer perfekten Sinuswelle und daraus resultierendem minimalem thermischen Schaden am Gewebe verringert das Gerät erheblich den postoperativen Schmerz (vermindert wesentlich den Einsatz teurer Schmerzmedikamente), wie sie üblicherweise durch Operationen bei Verwendung herkömmlicher Elektrochirurgie Geräte auftreten. Dies ermöglicht eine rasche Genesung und verhindert nachträgliche Infektionen. Um die Koagulationsleistung zu verbessern, ist eine Sprayfunktion integriert, die mit einer separaten Stromversorgung ausgestattet ist. Die Zeitkontrollfunktion des Geräts ermöglicht Präzision und Zuverlässigkeit.



Spray Koagulation

  • angepasste Softplasma-Technologie
  • hilfreiche Koagulationsfunktion auch bei flächigen Gewebsblutungen
  • die Leistung ist 5 stufig einstellbar (0, 1-4)
Huellkurve

sie verhindert die Karbonisierung des Gewebes durch Impulsspitzen, verhindert das Ankleben des Gewebes an der Oberfläche der Elektrode und das Auftreten von sekundären Blutungen.

Cove bietet folgende vorteile bei der Koagulation:
  • keine Karbonisierung des Gewebes bei der der Koagulation
  • die Elektrode selbst produziert keine Hitze , so dass das Gewebe nicht an der Elektrode klebt selbst wenn man keine Spezialelektrode verwendet
  • die Uebertragung minimaler thermischer Energiemengen minimiert die Schaedigung des umgebenden Gewebes.
Durch die Kombination von Radiofrequenz und konventioneller Technik ist Cove in allen medizinischen Bereichen einsetzbar

COVE minimiert die Risiken von Verbrennungen oder Nekrose bei operativen Eingriffen, welche häufig durch gewöhnliche Geräte verursacht werden. Im Gegensatz zu herkömmlich verwendeten elektrochirurgischen Geräten mit einer Frequenz von unter 1 MHz, erzielt COVE durch die Verwendung der 5MHz Frequenz bemerkenswert überlegenere Resultate im Bereich der sauberen und minimal invasiven Schnittführung ( durch die besondere Ausgabeleistung-Entstaubungs-Kapazität).



Download PDF - Product Brochure



Sicherheit

Durch die Kombination von Radiofrequenz und konventioneller Technik ist Cove in allen medizinischen Bereichen einsetzbar COVE minimiert die Risiken von Verbrennungen oder Nekrose bei operativen Eingriffen, welche häufig durch gewöhnliche Geräte verursacht werden. Im Gegensatz zu herkömmlich verwendeten elektrochirurgischen Geräten mit einer Frequenz von unter 1 MHz, erzielt COVE durch die Verwendung der 5MHz Frequenz bemerkenswert überlegenere Resultate im Bereich der sauberen und minimal invasiven Schnittführung ( durch die besondere Ausgabeleistung-Entstaubungs-Kapazität).



Duale Frequenz

einzigartiges Ausstattungsmerkmal des Cove ist sein zwei Generatoren System mit den Arbeitsbereichen 5 MHz und 300kHz, welches Superlative Schnittleistungen aber auch eine besonders hervorzuhebende Koagulationsleistung in einem Gerät bereitstellt.

Die Zeitkontrollfunktion

ist abgestimmt auf maximale Präzision und bietet die folgenden Vorteile:
Anwendbarkeit in allen Modi ( bei der Monopolar 1 Funktion)
die Impulsdauer ist zwischen 0.1 und 20 Sekunden frei einstellbar
Anwendbar bei Mikroninvasiven Prozeduren bis hin zur Hämorrhoidektomie (durch eine grosszuegige Spannungsversorgung) ist eine optimale Energieversorgung auch bei Intervallimpulsen gewährleistet.

5 MHz Frequenz

die Nutzung von 5 MHz Hochfrequnez bietet folgende Vorteile:
- der sinusfoermige Verlauf der Welle minimiert die Narbenbildung durch Abrundung der Spannungsspitzen während des Eingriffs.
- ein weiterer Vorteil dieser HF/RF Technologie ist die Minimalisierung der thermischen Schädidung des umgebenden Gewebes durch einfache
Focussierbarkeit der Impulsenergie auf einen Punkt



kooperationspartner

Kontakt

Impressum


Google+
PremiumMedSwiss YouTube Kanal mit all unseren Videos